Logo Harzer Hexen-Stieg Der Hexen-Stieg im Harz



 



Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen

Wandern, Wein und Traditionen
Wanderurlaub in den Bergen der Ardèche/ Südfrankreich. 8 Tage, Vollpension, leckere Menüs "ardèchoise", geführte Wanderungen, Table d'hôte auf einem Biohof/ Besuch im Kastanienmuseum
www.ardechereisen.de

 

 

 


Etappe 4a: Bergbauregionen

Königshütte - Königsburg - Zusammenfluss Warme / Kalte Bode - Überleitungssperre / Trogfurther Brücke - Susenburg - Tiefenbachtal - Brockenblick - Hoher Kleef - Rübeland - Krockstein / Neuwerk - Talsperre Wendefurth - Wendefurth - Altenbrak
Etappenlänge: 24 km, ca. 7 Stunden

Entlang der Königshütter Überleitungssperre, geht man hinauf in den Wald nach Rübeland mit den berühmten Tropfsteinhöhlen und dem noch aktiven Tagebau. Hier stößt man wieder auf die Bode, und folgt dem Fluß auf und ab auf seinem Weg durch Auenwälder und die Wendefurther Talsperre, vorbei an der imposanten Rappbode-Staumauer, der größten Trinkwasser-Talsperre Deutschlands, bis nach Altenbrak.

Übernachtung/ Information: Königshütte, Rübeland und Wendefurth (über Elbingerode: Tel. 039454/89487), Altenbrak (Tel. 039456/205), Baumannshöhle, Hermannshöhle (Tel. 039454/49132), Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt (Tel. 03944/9420).

Seite drucken Drucken


Buchtipps

Wanderführer hexen-stieg



Wanderkarte hexen-stieg